+49 2066 50687-70

ALLe News

PresseDE
Digitale Diagnostik kommt bei ersten Sepsis-Patienten am Universitätsklinikum Essen zum Einsatz

Eine Sepsis, umgangssprachlich auch Blutvergiftung genannt, ist die schwerstmögliche Verlaufsform einer Infektionserkrankung, die jährlich mehr als 75.000 Todesfälle in Deutschland verursacht. Entscheidend für den Krankheitsverlauf ist die frühzeitige und zuverlässige Erregeridentifikation. Dies gelingt mit Hilfe der gegenwärtigen Standardverfahren allerdings häufig nicht. Abhilfe könnten neue, digitale Methoden zur Erregerbestimmung schaffen, die Genomik und Bioinformatik kombinieren.

PresseDE
Krankenkassen sehen Einsparpotenzial – weniger Dialysefälle durch präzisere Diagnostik

Fortschritte in der Infektionsdiagnostik: Die Noscendo GmbH bietet mit ihrem DISQVER-Diagnoseverfahren die Möglichkeit, Infektionserreger im Rahmen einer Krankenhausbehandlung schneller und präziser zu bestimmen als bisher möglich. Das nutzt nicht nur Patientinnen und Patienten. Auch Krankenkassen sehen darin Einsparpotenziale, etwa wenn teure Folgebehandlungen wie Dialysen vermieden werden können.

PresseDE
Mission: Patientenleben retten

Noscendo ist angetreten, Ärzte, Kliniken und Labore bei der täglichen Arbeit im Bereich der Pathogendetektion zu unterstützen und durch therapierelevante Ergebnisse Nutzen zu stiften, der direkt bei den Patienten ankommt. Mit seiner wegweisenden Diagnostikplattform DISQVER® trägt Noscendo durch eine hochpräzise Erregerdetektion dazu bei, Patientenleben zu retten.

PresseDE
Krankheitserreger schneller erkennen

Bei der Behandlung von Infektionen ist die Kenntnis des ursächlichen Krankheitserregers von entscheidender Relevanz. Vor allem in Kliniken stellen gefährliche Folgen von Infektionen, wie die Sepsis bzw. Blutvergiftung eine große Herausforderung dar. Je früher man den verantwortlichen Erreger identifiziert und bekämpft, desto geringer ist das Risiko schwerwiegender Folgen. Bislang beruht die Diagnostik auf einer sehr zeitaufwändigen Blutprobenanalyse. Auf diesem Weg kann bislang eine vergleichsweise geringe Anzahl von Erregern ermittelt werden. Die IKK Südwest unterstützt daher die schnellere und präzisere Feststellung des ursächlichen Keims mithilfe der Software DISQVER® von Noscendo.

PresseDE
Blutvergiftung: Neues Verfahren schafft Vorsprung im Wettlauf gegen die Zeit

Rund 320.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich eine Sepsis – umgangssprachlich als Blutvergiftung bezeichnet. Jeder Vierte stirbt daran. Entscheidend für eine erfolgreiche Behandlung ist eine schnelle Diagnose. Mit einer neuen Technologie wollen das Universitätsklinikum Bonn (UKB), das Software-Unternehmen Noscendo und die Techniker Krankenkasse (TK) die Sepsis wirkungsvoller bekämpfen.

AbstractsPublikationenDE
Fast identification of disseminated mucormycosis in hematooncologic patients by next-generation sequencing: a case series.

Invasive mucormycoses are increasingly emerging and a severe health threat with potentially fatal outcome especially for immunocompromised patients. They are challenging to diagnose: the diagnostic workup includes numerous tests, is time-intensive and frequently invasive. Cultivation is difficult and slow and yet frequently remains negative. Fast diagnosis for a timely treatment is urgently needed. We here describe a case series, where untargeted next-generation sequencing (NGS, with Noscendo’s CE-IVD marked DISQVER® pathogen test) provided identification of moulds in three patients with underlying hematologic malignancies from a standard blood draw within 24h after sample arrival.

AbstractsPublikationenDE
Pathogen detection by metagenomic next-generation sequencing during neutropenic fever in patients with haematological malignancies

Febrile neutropenia (FN) following chemotherapy is a major cause of morbidity requiring urgent use of broad-spectrum antibiotics. Blood culture (BC) is a standard diagnostic method for FN but sensitivity of pathogen detection is low. Timely identification of causative pathogens using metagenomic next-generation sequencing (mNGS) of circulating cell-free DNA (cfDNA) from plasma could reduce morbidity and costs by enabling early-targeted antimicrobial therapy. The aim of this study is to establish mNGS (DISQVER) for the detection of pathogens within 24h in immunocompromised haematological patients with FN

PresseDE
Schnellere Identifikation von Krankheitserregern dank neuem Verfahren

In Deutschlands Krankenhäusern zählen Infektionen zu den größten Herausforderungen. Ein Großteil hiervon machen die so genannten Sepsen, umgangssprachlich auch als Blutvergiftung bezeichnet, aus. Laut einer Studie des Universitätsklinikums Jena erkranken bundesweit mehr als 320.000 Menschen – ein Viertel der Betroffenen stirbt an den Folgen. Basierend auf dieser Analyse ist davon auszugehen, dass jährlich nahezu 16.000 Menschen in Rheinland-Pfalz an einer Sepsis erkranken. Umso schneller und effektiver der verantwortliche Keim bekämpft werden kann, umso rascher erholt sich der Patient. Das bedeutet auch, dass lebensrettende Intensivbetten schneller wieder frei werden – angesichts der aktuellen Corona-Pandemie von maßgeblicher Bedeutung.

Informationen für Ärzte

Präzisere Diagnostik – mehr Wissen: Erfahren Sie mehr über den klinischen Einsatz von DISQVER!

So funktioniert DISQVER

Informationen für medizinische Fachrichtungen

Publikationen

News

Lesen Sie mehr über Noscendo und DISQVER oder treffen Sie uns auf Fachmessen und Kongressen!

Alle News

Publikationen

Termine

Presse

Unternehmen

DISQVER together – lernen Sie Noscendo kennen!

Über noscendo

Team

Advisory Board

Karriere